Wann findet die WM 2018 statt?

14. Juni - 15. Juli 2018

Der FIFA World Cup, wie die WM 2018 auf Englisch heißt, findet vom 14. Juni bis zum 15. Juli in Russland statt. Insgesamt werden im Rahmen des gesamten Turniers 64 Fußballspiele an 11 Spielorten (in zwölf Stadien, da in Moskau in zwei Stadien gespielt wird) ausgetragen.

32 Nationalmannschaften haben sich im Vorfeld für die Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 qualifiziert.

Anstoßzeiten: Zu welcher Uhrzeit spielen die Teams?

Das Wichtigste zuerst: Sowohl Eröffnungsspiel als auch Finale werden um 1700 Uhr deutscher Zeit angepfiffen.

Zeitverschiebung

MESZ+1 bedeutet: 17 Uhr in Deutschland = 18 Uhr in Moskau

Bis auf drei Spielstätten liegen alle Orte an denen die Spiele ausgetragen werden in der Zeitzone Europe/Moscow, welche im Sommer (wenn bei uns die Mitteleuropäische Sommerzeit MESZ gilt) +1 Stunde Zeitverschiebung zu Deutschland aufweist.

Drei Ausnahmen

  • MESZ+0: Kaliningrad
  • MESZ+2: Samara
  • MESZ+3: Jekaterinburg

Tabelle: Anstoßzeiten (Deutsche Zeit)

Eröffnungsspiel 17 Uhr
Vorrundenspiele 1200 Uhr,
1400 Uhr,
1500 Uhr,
1700 Uhr,
1800 Uhr,
2000 Uhr,
2100 Uhr
Achtelfinale 1600 Uhr,
2000 Uhr
Viertelfinale 1600 Uhr,
2000 Uhr
Halbfinale 2000 Uhr
Spiel um Platz 3 1600 Uhr
Finale 1700 Uhr

Wann spielt die Deutsche Nationalmannschaft bei der WM?

Spiele der Deutschen Nationalmannschaft ("Die Mannschaft")

Vorrunde: Gruppe F

Zusammen mit Mexico, Schweden und Südkorea bildet Deutschland die Gruppe F bei der Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Die Vorrundenspiele in dieser Gruppe werden vom 17. bis 27. Juni ausgetragen. Deutschlandspiele werden von ARD und ZDF kostenlos (auch im Live Stream) übertragen.

Datum Begegnung Stadion (Ort) TV-Sender
Sonntag, 17. Juni 1700 Uhr Mexico Olympiastadion Luschniki (Moskau) ZDF
Samstag, 23. Juni 2000 Uhr Schweden Fischt-Stadion (Sotschi) ARD
Mittwoch, 27. Juni 1600 Uhr Südkorea Kasan Arena (Kasan) ZDF

Austragungsort: Wo findet die Fußball Weltmeisterschaft 2018 statt?

Russland

Am 2. Dezember 2010 wurde Russland als Gastgeber der FIFA WM 2018 in Zürich bekannt gegeben. Neben Spanien und Portugal (als gemeinsame Ausrichter), Niederlande und Belgien (ebenfalls gemeinsam) gehörte auch England zu den Bewerbern gegen die sich Russland durchsetzen konnte.

Spielorte und Stadien

Ort Stadion Zuschauer
Jekaterinburg Zentralstadion 35.696
Kaliningrad Kaliningrad-Stadion 35.202
Kasan Kasan-Arena 45.015
Nischni Nowgorod Stadion Nischni Nowgorod 44.899
Moskau Olympiastadion Luschniki 81.000
Moskau Spartak-Stadion 44.918
Rostow am Don Rostow Arena 45.000
Samara Kosmos-Arena 44.918
Saransk Mordowia Arena 45.015
Sotschi Olympiastadion Sotschi 47.659
Sankt Petersburg Sankt-Petersburg-Stadion 69.500
Wolgograd Wolgograd Arena 45.015

Aktuelle Uhrzeit der Zeitzonen

Die Weltmeisterschaftsspiele finden in insgesamt vier Zeitzonen statt. Nachfolgend eine Übersicht der jeweiligen Ortszeit in der Zeitzone de Spielstätten. MESZ steht hier für Mitteleuropäische Sommerzeit, also die aktuell in Deutschland geltende Uhrzeit.

MESZ+0

Spielort
Kaliningrad

MESZ+2

Spielort
Samara

MESZ+3

Spielort
Jekaterinburg

Weltmeister: Rangliste bzw. ewige Tabelle

Die folgende Tabelle enthält alle bisherigen Weltmeister, sortiert nach der Anzahl der gewonnenen Weltmeisterschaften bzw. Titel.

Platz Land Anzahl der Titel Jahr(e)
1. Brasilien 5 1958, 1962, 1970, 1994, 2002
2. Deutschland 4 1954, 1974, 1990, 2014
3. Italien 4 1934, 1938, 1982, 2006
4. Argentinien 2 1978, 1986
5. Uruguay 2 1930, 1950
6. Frankreich 1 1998
7. England 1 1966
8. Spanien 1 2010

Die erste Fußball-Weltmeisterschaft wurde im Jahre 1930 in Uruguay ausgetragen.